Leberfasten-Kurs im Yoga Loft Kelheim

Kostenloser Infoabend:

Dienstag, 16.01.2018 von 18.30 Uhr - 20.00 Uhr

1. Treffen

Dienstag, 23.01.2018 von 18.30 Uhr - 20.00 Uhr

2. Treffen

Dienstag, 30.01.2018 von 18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Für Sie das Richtige, wenn Sie:

 
  • an nichtalkoholischer Fettleber (auch Schlanke sind betroffen),
  • metabolischem Syndrom (u. a.erhöhte Cholesterinwerte, Fettstoffwechselstörung, Bluthochdruck),
  • Insulinresistenz, oder Typ-2-Diabetes,
  • starkem Übergewicht,
  • mehrfach gescheiterten Diätversuchen leiden.

Das zweiwöchige Programm zur Leberentfettung geht auf die altbewährten Hafertage der Diabetologie zurück. Dieses einzigartige Konzept ist einfach durchzuführen und gleichzeitig sehr effektiv. Erfahrungen und Studien belegen die positiven Effekte auf die Entfettung der Leber, den Blutzucker- und Insulinspiegel – auf den gesamten Stoffwechel.

Anmeldung per Email: info@yoga-loft-kelheim.de oder telefonisch unter 0172 / 822 89 18 oder 0151 / 21 56 21 64.

Kursdozenten:

Claudia Meier                                                             Alexandra von Hugo

Heilpraktikerin, Kelheim                                       Dipl. Soz-Päd., Yogalehrerin

Inh. Naturheilpraxis Claudia Meier                 nach d. B.K.S Iyengar Methode

 

Leberfasten nach Dr. Worm – Behandlung und Vorbeugung einer nicht-alkoholischen Fettleber

Die Leber ist die größte Drüse im menschlichen Körper. Sie spielt bei allen Stoffwechselvorgängen eine lebenswichtige Rolle. Denn die Leber stellt lebenswichtige Eiweißstoffe her, speichert Fett, Vitamine und Glukose (Zucker), zudem entfernt sie Giftstoffe und Stoffwechselendprodukte wie Medikamente, Alkohol und Zelltrümmer aus dem Blut, um sie mithilfe der Nieren über den Harn auszuscheiden. Die Leber ist bei übergewichtigen Personen oft vergrößert und verfettet, ohne dass es zu auffälligen Leiden kommt. Das ist ein schleichender Prozess und endet leider viel zu oft in einer krank machenden Fettleber. Um dem abzuhelfen, aber auch um vorzubeugen, wurde das Leberfasten mit Hepafast entwickelt.

Die Kurse zum Leberfasten bieten wir, Claudia Neumeier und Alexandra von Hugo vom Bodymed Center Kelheim nach entsprechender Schulung bei Herrn Prof. Dr. Worms im neuen Jahr 2018 ab Januar an. Neben einer ausführlichen Aufklärung über die Problematik und der Erläuterung der Mittel und Schritte, die dagegen unternommen werden können, ist die Betreuung vor Ort und der Hepafast – Verkauf in Kelheim vorgesehen.

Mit einem kostenlosen Vortrag in Kelheim, am 16. Januar 2018 um 18.30 Uhr über das Thema Leberfasten, informieren wir Sie über die Therapiemöglichkeiten.

Die nicht-alkoholische Fettleber rückt immer mehr in den Mittelpunkt, wenn es um Probleme mit dem Stoffwechsel geht. In Deutschland leidet ca. 30% der Bevölkerung unter den Auswirkungen, die eine nicht-alkoholische Fettleber mit sich bringt. Mit dem Krankheitsbild Typ-2 Diabetiker tritt die nicht alkoholische Fettleber sogar zu 90% auf.

Stoffwechseloptimierung nach Dr. Worm

Das bahnbrechende Konzept des Leberfastens kann auch vorbeugend eingesetzt werden. Rechtzeitig als Leberkur angewendet, beugt es der Verfettung der Leber vor. Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Schmerzen im Oberbauch sollten beachtet werden und deuten unter Umständen auf eine mögliche Fettleber hin. Ihr persönliches Risiko, an einer Fettleber zu leiden, kann anhand Ihrer Blutwerte bestimmt werden. Kurse dazu finden regelmäßig bei Bodymed Center Kelheim mit ärztilcher Betreuung statt.

Grund für gesundes Leberfasten bildet die zu häufige Fehlernährung. Zu viele Kohlehydrate in Kombination mit zu wenig Bewegung verfetten den Stoffwechsel. Bei ungünstigen Grundvoraussetzungen entsteht daraus die nicht-alkoholische Fettleber. Das richtige Gegenmittel sieht Prof. Dr. Worm im Leberfasten. Der übermäßigen Kohlehydratzufuhr wird mit dem Leberfasten entgegen gewirkt und die Blutzuckerregulation wieder normalisiert. Denn die Fetteinlagerungen in Leber und Bauchspeicheldrüse behindern die Blutzuckerregulation. Hinzu kommt eine Insulinresistenz, der auch mit dem Leberfasten beizukommen ist. Letztendlich können Kohlehydrate und Zucker nicht mehr vom Muskel aufgenommen werden. Deshalb lagert der Körper selbst diese Stoffe in der Leber ab, was zu einer Fettleber führt. Ist die Leber zu voll damit, werden die Kohlehydrate im Form von Triglyceriden ins Blut verlagert. Eine Stoffwechselstörung ist damit vorprogrammiert, im schlimmsten Fall Typ-2 Diabetes.

Der Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Worm setzt nun sein Augenmerk auf die Leber und konzentriert sich mit seinem Leberfasten auf Entfettung von Leber und Bauchspeicheldrüse. Leberfasten nach Dr. Worm ist ein neues Konzept zur Stoffwechseloptimierung. Eingesetzt bei Fettleber, metabolischem Syndrom und Typ-2-Diabetes mellitus. Dazu gehört die drastische Reduzierung des Verzehrs von Kohlehydraten mithilfe einer ganz bestimmten Formula-Diät. Das Leberfasten beinhaltet des Weiteren die Versorgung mit Ballaststoffen. Diese werden überwiegend aus dem Hafer gewonnen. So gelingt beim Leberfasten in kurzer Zeit eine deutliche Entfettung der inneren Organe. Die Folge vom Leberfasten ist die Normalisierung des Stoffwechsels. Und dies wiederum hat zur Folge, dass der Körper wieder dazu im Stande ist, Fett zu verbrennen. Auch der Cholesterinspiegel normalisiert sich durch das Leberfasten.

Hepafast hilft mit Haferballaststoffen gegen Fettleber

Leberfasten bewirkt aber auch, dass innerhalb kurzer Zeit sehr viel Gewicht reduziert werden kann. Mit der Einnahme von Hepafast und dem ausschließlichen Verzehr von Rohkost und Gemüse wird eine Stoffwechselaktivierung und neue Fettverbrennung erzielt. Das Leberfasten macht auch Abnehmen möglich. Diese in nur 14 Tage erzielten Effekte können monatelang anhalten und durch regelmäßige Auffrischung aufrecht erhalten werden. Mit nur drei monatlichen Leberfastentagen ist es möglich den günstigen Stoffwechseleffekt dauerhaft herbeizuführen.

Hepafast ist ein hochwertiges Eiweißpulver mit Haferballaststoffen, das hilft. Denn es verstärkt während seiner Einnahme beim Leberfasten die gewünschten positiven Effekte für die Gesundheit der Teilnehmer. Hepafast aktiviert während dem Leberfasten den Stoffwechsel, entfettet die Leber und beugt durch das Leberfasten einer erneuten Verfettung vor. Angereichert mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen versorgt Hepafast den Körper beim Leberfasten mit wichtigen Stoffen. Leberaktive Zusatzstoffe helfen die Leber besser zu entfetten. Enthaltene Beta-Glucane sichern die Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut. Durch das Leberfasten und der Einnahme von Hepafast werden gesundheitsfördernde Omega-3-Fettsäuren, L-Carnitin und Cholin und Taurin dem Körper zugeführt. L-Carnitin mobilisiert die Fetteinlagerungen, wobei Cholin zur Erhaltung der normalen Leberfunktion beiträgt.

Wenn Sie unter Müdigkeit, Abgeschlagenheit oder gar Schmerzen im Oberbauch leiden, sollten Sie sich Gedanken drüber machen und einen Arzt aufsuchen.

Nachhaltig Übergewicht mit Leberfasten reduzieren

Beim Leberfasten nimmt man dreimal am Tag den speziellen für dieses Konzept entwickelten Hepafast-Drink zu sich. Daneben ernährt man sich von Rohkost und Gemüse. Im Verlauf der 14-tägigen Leberfasten – Kur werden aber auch die Nieren entlastet, auch dazu wird der spezielle und eigens für Leberfasten entwickelte Hepafast-Drink eingenommen. Sollten Sie zudem auch noch etwas abnehmen wollen, verlieren Sie mit dem Leberfasten auch überschüssige Pfunde und werden mit jedem Tag fitter und leistungsfähiger! Die Effekte für die Gesundheit sind nachhaltig. Durch die Entfettung der Leber und Bauspeicheldrüse wird der Stoffwechsel wieder normalisiert und eine anschließende Gewichtsreduktion gelingt damit sehr viel leichter und dauerhafter. Kurse zum Leberfasten finden regelmäßig bei Bodymed Center Kelheim zusammen mit einer fachmännischen Betreuung und dem Hepafast Verkauf vor Ort statt.